Spenden

Ein offenes Ohr in der Not ist unbezahlbar. Aber unsere Arbeit kostet Geld. Darum sind wir auf Spenden angewiesen.

Die Beratungsleistungen sind für alle Ratsuchenden kostenfrei. Um das Angebot aufrecht erhalten zu können, müssen neben den öffentlichen Zuschüssen jährlich ca. 700.000 €, die nicht refinanziert werden, und 5 % Eigenmittel (ca. 300.000 €) aufgebracht werden. Damit werden neben der Beratung die sexualpädagogischen Präventionsveranstaltungen für Jugendliche, die verschiedenen Projekte und die Soforthilfen für Familien in akuter Finanznot gesichert.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir auch künftig Frauen, Männern und deren Kindern tatkräftig zur Seite stehen können. So wie es die Situation erfordert, beratend und gegebenenfalls auch finanziell unterstützend. Jeder Euro hilft, Leben als Geschenk zu erfahren.

Sie möchten uns gerne unterstützen, dann würden wir uns über eine Spende freuen.

Sie sind wunschlos glücklich, dann würden wir uns über eine Anlassspende freuen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!