Schwangerschaftskonflikt

Sie sind schwanger ...

 

Grund zur Freude?

Chaos der Gefühle?

Ein Berg von Problemen?

Wir beraten Sie in einem geschützten Rahmen

vertraulich, ergebnisoffen, kostenlos und auf Wunsch anonym!

 

  • In unserer Beratungsstelle werden Ihre Sorgen und Befürchtungen ernst genommen.

  •  Wir nehmen uns Zeit, betrachten gemeinsam mit Ihnen Ihre Problemlage.

  •  Ihre Möglichkeiten und Hilfen werden besprochen.

  • Wir informieren Sie über Ihre Rechte.

  • So wollen wir Ihnen helfen, eine tragfähige Entscheidung zu treffen.

  • Die Entscheidung bleibt bei Ihnen.

  • Wir sind weiter für Sie da - auch nach einem Schwangerschaftsabbruch.

 

Die Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB.
Ein Beratungsnachweis nach § 219 StGB wird auf Wunsch ausgestellt.
Nach einem gesetzlich verpflichtenden Beratungsgespräch, einer Bedenkzeit von drei Tagen und innerhalb der ersten 12 Wochen bleibt ein Schwangerschaftsabbruch straffrei.